Windows 7 Energiesparmodus deaktivieren

Der Energiesparmodus ist eine Computereinstellung, die den Stromverbrauch reduziert und die Akkukapazität schont, indem sie Hardware-Geräte herunterfährt, die seit geraumer Zeit im Leerlauf sind. Wenn sie aktiviert ist, wechselt Ihr Computer in den Ruhezustand oder Standby-Modus, wenn er nicht verwendet wird. Wenn Sie den windows 7 energiesparmodus deaktivieren möchten, wird verhindert, dass Ihr Computer während zeitaufwendiger Aufgaben wie der Sicherung einer Festplatte oder der Konvertierung einer großen Mediendatei in ein anderes Format in den Ruhezustand versetzt wird.

Ausschalten der Energiesparfunktion unter Windows Vista
Schritt

  • Stecken Sie Ihr Netzteil ein. Klicken Sie auf dem Bildschirm Ihres Computers auf „Start“ und dann auf „Systemsteuerung“.
  • Doppelklicken Sie auf den Link „Systems Management“ und klicken Sie auf den Link „Power Options“.
  • Wählen Sie „High Performance“ im Fenster des Energiesparplans. Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern. Dadurch wird der automatische Energiesparmodus deaktiviert.

Ausschalten der Energiesparfunktion unter Windows XP
Schritt

  • Stecken Sie Ihr Netzteil ein. Klicken Sie auf dem Bildschirm Ihres Computers auf „Start“ und wählen Sie „Systemsteuerung“.
  • Doppelklicken Sie auf das Symbol „Energieoptionen“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Energiesparpläne“ und wählen Sie „Niemals“ unter „Festplatten ausschalten, System Standby, System Ruhezustand und Monitor ausschalten“, um zu verhindern, dass eines dieser Geräte in den Energiesparmodus wechselt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Ruhezustand“ und entfernen Sie den Haken bei der Option „Ruhezustand aktivieren“. Klicken Sie auf „OK“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ausschalten der Energiesparfunktion unter Macintosh OSX
Schritt

  • Stecken Sie Ihr Netzteil ein. Wählen Sie im Dock das Symbol „Systemeinstellungen“ aus (oder doppelklicken Sie auf das Symbol im Ordner Anwendungen).
  • Wählen Sie das Symbol „Energiesparmodus“ (sieht aus wie eine Glühbirne).
  • Wenn Ihre Systemeinstellungen gesperrt sind, klicken Sie auf das Schloss-Symbol in der linken unteren Ecke des Fensters und geben Sie Ihr Passwort ein. Wählen Sie im Pulldown-Menü „Einstellungen für“ aus, welche Stromquelle Sie regeln möchten, „Netzteil“ oder „Batterie“.
  • Schieben Sie die Balken für „Den Computer in den Ruhezustand versetzen….“. “ und/oder „Display in den Ruhezustand versetzen…. “ ganz nach rechts (bis „Niemals“).
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Legen Sie die Festplatte(n) wenn möglich in den Ruhezustand.“ Schließen Sie das Fenster, um Ihre Einstellungen zu speichern.